Home | www.inhard.de - alles,was Krach macht!

inHard | Bei Fußenkreuz 11 | D-66806 Ensdorf | Germany | Phone: ++49 6831-5095-30 | Fax: ++49 6831-5095-32 | eMail

MANDALA
Beim Astronauten-Bild haben wir uns ehrlich bepisst vor Lachen!

Ehrlich,sympathisch, frei heraus. So wie sich MANDALA im Interview geben, so offen klingt auch ihr vielschichtiger und weiß Gott nicht 0815-gestrickter Stoner Rock’n’Roll, der uns auf ihrer DebĂŒtscheibe entgegenschlĂ€gt. Vielleicht trĂ€gt das Album deshalb auch den Titel „14943“, Genaueres weiß man allerdings nicht...

inHard: Könnt ihr mir bitte zu Anfang etwas ĂŒber eure bisherige Bandgeschichte  erzĂ€hlen. Seit wann gibt es Mandala?

Mandala: Tach auch Rainer! Uns gibt es seit 1998, damals noch in anderer Besetzung, die sich auch immer wieder verĂ€nderte. Die Einzigsten, die schon immer mit vonna Partie waren, sind der RenĂ© und der Riccardo! So zu sagen die beiden Vaties! In der heutigen Besetzung, gibt es uns seit 2002. FĂŒr Christoph und Marcus ist dit ĂŒbrigens auch immer noch die erste Band.

inHard: Habt ihr musikalische Vorbilder bzw. wie ist euer atmosphÀrischer und fiebriger Stoner Rock'n'Roll entstanden?

Mandala: Die Musik. Vorbilder? Hmm... Die sind natĂŒrlich bei allen so’n bisschen verschieden. Wir mögen’s halt dick! Und haben uns anfangs (jetz auch oft) einfach gern zu Sessions getroffen. Und da is halt der Sound so entstanden. Er is halt einfach so geworden, wie wir ihn eben gerade mögen! Und vielleicht ist er auf der nĂ€chsten Scheibe schon wieder anders.  NatĂŒrlich haben wir nie Kyuss oder so gehört. Nee! Dit hat ja nie eener! Ha ha!

inHard: Könnt ihr mir etwas ĂŒber die eigentlichen Studioarbeiten an der Platte  erzĂ€hlen? Welche Erinnerungen habt ihr daran?

Mandala: Naja! Es war halt unser erstes Album, und man steht ja als kleene Band  mit nich ganz soviel Kohle ein bisschen unter Zeitdruck! Dit heißt natĂŒrlich nich, dass wir nicht riesen Stolz uff unsere erste Scheibe sind. Janz im Jegenteil! Wir stehen echt dolle unser erstet Baby!

inHard: Wie kam es zu dem originellen Coverartwork in Astronautenkluft und was bedeutet der Titel "14943"?

Mandala: Das Cover Artwork stammt von Sushie, einem sehr kreativen Kumpel von uns. Wir haben ihn gefragt, ob er uns damit nicht helfen will. Er hat ein paar Ideen gehabt und sie uns gezeigt. Wir haben sie aufm Rechner durch gekuckt und mit einmal kam halt dit Astronauten Bild! Und wir haben uns ehrlich bepisst vor Lachen. Er wollte - glaub ick - eher einen Spaß machen. Aber wir dachten, dass es genau das is! Viele fanden’s glaub ick nich so jut, und vielleicht schreckt es auch’n bisschen ab. Aber wir finden’s escht ober affen titten geil! Wat 14943 bedeuten soll??? Keene Ahnung .......

inHard: Wie entsteht ein Mandala-Song? Vielleicht könnt ihr mir die Herangehensweise an einem Beispiel erklÀren?

Mandala: Haste schon mal mit fĂŒnf Leuten versucht, ‘n Haus zu bauen, worin sich jeder in jedem Zimmer wohl fĂŒhlen sollte? So ungefĂ€hr is dit, wenn wir’n Song fertig machen.

inHard: Wer ist bei euch bandintern fĂŒr die Texte zustĂ€ndig?

Mandala:  Wer wohl? Der Nuschellfritze selber. Christoph!

inHard: Habt ihr bestimmte Songs auf der Platte, die ihr besonders mögt?

Mandala: Wat soll’n wa dazu sagen? Wir finden natĂŒrlich alle Songs cool, sonst wĂ€ren sie ja auch nich auf die Platte gekommen! Aber da hat schon jeder sein Baby! So is nich!

inHard: Welche Mucke schiebt ihr in eurer Freizeit in die Lade eures CD-Players?

Mandala: Zur Zeit lÀuft bei uns:
Marcus: Electric Wizard, Pearl Jam, Volt, Church of Misery.
Riccardo: Blackmail, Cato Salsa Experience, viel Jazz-Kram, Chris Whitly.
Christoph: Danzig, Gorillaz, RotoR, QOTSA, DBS.
Roman: Deftones, Dyse, Ulme, Masters of Reality.
René: Motorpsycho, Mothertongue, QOTSA, Jack White.

inHard: Welche AktivitÀten stehen mit Mandala demnÀchst an?

Mandala: Wir spielen am 8.12.06 die Abandon Records - Lable Night in Hamburg im Rock’n’Roll Warehouse und hoffen, dass es da dann auch mal endlich voll wird. Des Weiteren werden wir Ende Februar ein paar Dates bei der Abandon Roadshow mitspielen und sind ab 3.2.2007 wieder auf UK-Tour. Außerdem hĂ€ngen wir gerade ziemlich viel im Proberaum rum und fummeln! Stein uff Stein, weest ja!

inHard: Noch ‘ne Botschaft an die inHard-Leserschaft?

Mandala: Unsere CD bitte kaufen, kaufen, kaufen oder klauen oder brennen oder ziehen! Danke an alle, die uns hören wollen! Und bis gleich auf www.mandalaband.de www.abandon-records.de.

Rainer Guérich
CD: 14943 (Abandon Rec./Newmusic Distribution)

www.mandalaband.de
www.abandon-records.de
 

 

inHard | Bei Fußenkreuz 11 | D-66806 Ensdorf | Germany | Phone: ++49 6831-5095-30 | Fax: ++49 6831-5095-32 | eMail
© 2005-2007 www.inhard.de alle Rechte vorbehalten